• Zeitung-1050x300 01

Generalversammlung 2016

160319 GV2016 Bilder 004Oberharmersbach (ko) Wenige Alarmfälle, aber trotzdem viele Arbeitseinsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr im vergangenen Jahr zu bewältigen. Neu besetzt wurden bei den Wahlen auf der Hauptversammlung am Samstag im Gasthaus „Posthörnle“ drei Ämter im Verwaltungsrat, darunter auch mit zwei Frauen.

 

Die Feuerwehr Oberharmersbach wird auch an der Verwaltungsspitze weiblicher. Zum ersten Mal in der langen Geschichte der Wehr wurden zwei Posten mit Frauen besetzt. Gabriele Lehmann tritt als neue Schriftführerin die Nachfolge von Markus Bohn an, der nicht mehr kandidierte. Lisa Isenmann wurde zur Beisitzerin an Stelle von Markus Fautz gewählt, der das Amt des Kassierers von Meinrad Hug übernahm. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden bei den Wahlen unter der Leitung von Bürgermeister Siegfried Huber die Verwaltungsratsmitglieder Rolf Rombach, Thomas Roth und Klaus Schöpf.

Neunmal wurde im vergangenen Jahr über Funkmelder Alarm ausgelöst. Ursachen waren ein Kamin- und ein vermeintlicher Flächenbrand sowie mehrere Verkehrsunfälle, die technische Hilfeleistung erforderten. Schriftführer Markus Bohn erinnerte in seinem ausführlichen Rückblick auch an die Arbeitseinsätze beim Parkplatzdienst und bei Verkehrsregelung anlässlich einiger Feste, Prozessionen und Umzüge. Auf dem „Dienstplan“ standen zudem die Herbstübung unter erschwerten Bedingungen der Wasserversorgung und eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Oberwolfach. Gute Einnahmen für die Kameradschaftskasse brachten die Bewirtungen anlässlich der Kilwi, der Gallenkilwi und des Weihnachtsmarktes. Allerdings standen dem Ertrag größere Ausgaben gegenüber, erklärte Kassierer Meinrad Hug das leichte Minus in der Jahresbilanz.

160319 GV2016 Bilder 002Von zahlreichen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr berichtete Evelyne Pfundstein, die erfreute feststellen konnte, dass alle 15 Floriansjünger den Ausbildungsnachweis für die Jugendflamme in allen drei Stufen abgelegt haben. Fünf Jugendliche wechselten letztes Jahr altersbedingt zu den Erwachsenen über, was durch sechs Neuzugänge ausgeglichen wurde. „Eine gute Nachwuchsarbeit ist für den Bestand der Feuerwehr sehr wichtig“, sagte Kommandant Dietmar Lehmann in seinem Dank an die Ausbilder und erinnerte daran, dass fast alle der aktuell 57 Wehrleute ihr feuerwehrtechnisches Einmaleins in der Jugendwehr gelernt hätten. Ein Thema des Abends war auch der geplante Standort für das neue Feuerwehrgebäude. Bürgermeister Huber und Kommandant Lehmann stellten den Entscheidungsprozess im Gemeinderat und die Pläne dazu im Detail vor. Der stellvertretende Kommandant Rainer Lehmann gab bekannt, dass eine Satzungsänderung in Bezug auf die Einsatzvergütung in Vorbereitung sei.

Verabschiedung und Ehrungen
160319 GV2016 Bilder 00830 Jahre lang hat Meinrad Hug die Kassengeschäfte geführt und nach über 20 Jahre legte Markus Bohn seine Tätigkeit als Schriftführer nieder, bleibt aber weiterhin zusammen mit Rainer Lehmann stellvertretender Kommandant. Mit einem Präsent bedankten sich Bürgermeister Siegfried Huber als Dienstherr und Kommandant Dietmar Lehmann für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement. Mit einer Urkunde und einem Präsent wurden drei verdiente Feuerwehrmänner in der Abteilung Alterskameraden für ihre langjährige Treue geehrt. Es waren dies August Lehmann (60 Jahre) sowie Günter Schießl und in Abwesenheit Egon Boschert (beide 50 Jahre). Für guten Probenbesuch konnten bei der Jugendwehr insgesamt elf, bei den Erwachsenen 24 Mitglieder ausgezeichnet werden.

160319 GV2016 Gruppen 001
Neuwahlen bei der Feuerwehr. Bürgermeister Siegfried Huber (von links), Rolf Rombach, Markus Fautz, Gabriele Lehmann, Thomas Roth, Lisa Isenmann und Kommandant Dietmar Lehmann.

160319 GV2016 Gruppen 002
Treue zur Feuerwehr geehrt. Bürgermeister Siegfried Huber (von links), August Lehmann, Günther Schießl und Kommandant Dietmar Lehmann. Es fehlt Egon Boschert.

160319 GV2016 Bilder 007
Bürgermeister Siegfried Huber (links) und Kommandant Dietmar Lehmann verabschiedeten mit Dank Meinrad Hug (2.von links) und Markus Bohn (rechts) aus dem Verwaltungsrat der Feuerwehr.

Weitere Bilder:  

160319 GV2016 Bilder 001  160319 GV2016 Bilder 006160319 GV2016 Bilder 009 160319 GV2016 Bilder 005160319 GV2016 Bilder 003   

 

 

Kontakt

Feuerwehr Oberharmersbach
Dorf 22
77784 Oberharmersbach

E-Mail: info@feuerwehr-oberharmersbach.de
Kontakte / Ansprechpartner